17 Fehler, die dir beim Aufräumen immer wieder passieren

SOLICITAR ORÇAMENTO

Número incorreto. Por favor, corrija o código do país (+55 para o Brasil), código da cidade ou número de telefone.
Ao clicar em 'Enviar', confirmo que li os Política de privacidade e aceitei que a minha informação será processada para responder ao meu pedido.
Nota: Poderá anular seu consentimento enviando email privacy@homify.com com efeito futuro

17 Fehler, die dir beim Aufräumen immer wieder passieren

Anne Krusche – HOMIFY Anne Krusche – HOMIFY
Sustainable Barn Conversion Salas de estar campestres por Hart Design and Construction Campestre
Loading admin actions …

Ob ihr bereits euren Frühjahrsputz plant oder es mal wieder Zeit für das große Ausmisten ist – irgendwann haben sich so viele Dinge angesammelt, die man in Schränken und Schubladen versteckt hat, dass ein Aufräumen notwendig ist. Danach hat man nicht nur wieder mehr Platz im Haus, sondern fühlt sich auch selbst soviel besser. Doch warum warten, wenn wir doch schon vorher dafür sorgen können, dass sich kein Chaos im ganzen Haus verbreitet? In unserem heutigen Ideenbuch haben wir typische Fehler bei der Organisation des eigenen Haushalts zusammengestellt, die man unbedingt vermeiden sollte, und zeigen euch, wie ihr diese umgehen könnt. Es ist soviel einfacher als ihr denkt – versprochen!

1. Chaos im Kleiderschrank

Master Bedroom Quartos modernos por Collective Works Moderno
Collective Works

Master Bedroom

Collective Works

Viele von uns kennen das Problem: Der ganze Schrank hängt voller Kleidung und dennoch findet man nichts zum Anziehen. Experten raten dazu, seinen Kleiderschrank einmal pro Saison auszumisten und wirklich nur die Dinge zu behalten, die einem wirklich am Herzen liegen. Statt alles an Kleiderbügeln in den Schrank zu hängen, könnt ihr auch zusätzliche Boxen aufstellen, die das Organisieren und Sortieren erleichtern.

2. Hauptsache man sieht die Unordnung nicht!

An stressigen Tagen, an denen wir nicht viel zeit für das Aufräumen haben, tendieren wir dazu, einige Dinge schnell in Schubladen oder Schränken zu verstecken. Später vergessen wir sie vielleicht sogar, da sie nicht sichtbar sind. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie nicht mehr da sind. Wenn ihr also wirklich Ordnung halten möchtet, solltet ihr regelmäßig alle Verstecke überprüfen und sortieren!

3. Zu viele Utensilien in der Küche

Venus Boardroom/Dining Table Salas de jantar modernas por SOAP designs Moderno
SOAP designs

Venus Boardroom/Dining Table

SOAP designs

Eure Küche platzt aus allen Nähten und dennoch traut ihr euch nicht auszumisten? Fragt euch, welche Geräte und Utensilien ihr regelmäßig benutzt. Alle Dinge, die ihr in den letzten Jahren nur als Staubfänger verwendet habt, können definitiv aus der Küche entfernt werden – ganz ohne schlechtes Gewissen!

4. Braucht ihr wirklich so viele Plastiktüten?

View from the Utility Cozinhas ecléticas por PAN|brasilia UK Ltd Eclético
PAN|brasilia UK Ltd

View from the Utility

PAN|brasilia UK Ltd

Viele von uns horten zahlreiche Plastiktüten in ihren Schränken. Schließlich könnte man diese noch zum Aufbewahren von Lebensmitteln oder anderen Dingen gebrauchen. Trennt euch am besten vom Plastik und kauft für eure Einkäufe eine Papiertüte – damit tut ihr sogar etwas Gutes für die Umwelt!

5. Die Gewohnheiten des Partners übernehmen

Wenn wir lange mit jemandem zusammenleben, übernehmen wir häufig bestimmte Gewohnheiten. Das passiert in der Regel ganz automatisch, ohne dass es uns auffällt. Auch wenn euer Partner seine Dinge an bestimmten Orten liegenlässt, müsst ihr dem nicht folgen. Achtet darauf, dass ihr beim Aufräumen einen Platz für eure Sachen findet, der für euch praktisch ist und Ordnung schafft.

6. Ohne System keine Ordnung

Carlo Berlin Architektur & Interior Design Escritórios clássicos por Pamela Kilcoyne - Homify Clássico
Pamela Kilcoyne – Homify

Carlo Berlin Architektur & Interior Design

Pamela Kilcoyne - Homify

Ob Küche oder Bürozimmer – besonders in Räumen, in denen wir wichtige Papiere, Dokumente oder einfach nur Rezepte verstauen möchten, brauchen ein gewisses Maß an Ordnung. Mit einfachen Tricks wie dem Beschriften von Boxen oder Ordnern findet man Dinge gleich viel schneller.

7. Regelmäßig ausmisten!

CONTEMPORARY GLASS STAIRCASE Corredores, halls e escadas modernos por IS AND REN STUDIOS LTD Moderno
IS AND REN STUDIOS LTD

CONTEMPORARY GLASS STAIRCASE

IS AND REN STUDIOS LTD

Der Schlüssel zu einem aufgeräumten Zuhause ist stets das regelmäßige Ausmisten von Dingen, die wir nicht mehr benötigen. Anstatt dies einmal im Jahr zu tun, ist es viel leichter, wenn wir dies in unsere tägliche Routine integrieren.

8. Richtig einkaufen

Eine weitere Möglichkeit, dafür zu sorgen, dass man gar nicht zu viele unnötige Dinge ansammelt, ist es, sorgfältig darüber nachzudenken, bevor man etwas kauft, dass später doch nur in einem Schrank oder der Schublade verschwindet.

9. Der Umzug: Ein perfekter Zeitpunkt, um sich von Dingen zu trennen

Ihr plant gerade einen Umzug und überlegt, welche Dinge ihr aus eurem alten Haushalt mitnehmen möchtet? Jetzt ist die richtige Zeit, um sorgfältig zu prüfen, was ihr wirklich braucht und was nicht.

10. Große Aufräumaktionen vermeiden

Salas de estar ecléticas por homify Eclético

Statt einmal im Jahr eine große Aufräumaktion zu planen, die euch vielleicht viele Stunden Arbeit kostet, könnt ihr einfach jeden Tag ein bisschen aufräumen und spart so eine Menge an Zeit und Energie!

11. Hilfe in Anspruch nehmen

Vielleicht fehlt euch einfach die Zeit das eigene Haus jeden Tag perfekt zu organisieren? Dann könnte eine Haushaltshilfe genau das Richtige sein. Somit könnt ihr eure Freizeit für schönere Dinge nutzen und müsst nicht nach der Arbeit an unliebsame Haushaltsarbeiten denken.

12. Einen Anfang machen

Chalcot Crescent Escritórios por Living in Space
Living in Space

Chalcot Crescent

Living in Space

Oftmals benutzen wir den Mangel an Zeit als Ausrede, warum wir nicht mit dem Aufräumen beginnen können. Fangt einfach an und ihr werdet überrascht sein, wie viel ihr in kurzer Zeit verändern könnt.

13. Aufgaben verteilen

Products Escritórios minimalistas por Toyno Minimalista
Toyno

Products

Toyno

Wenn man als Familie in einem Haushalt zusammenlebt, sollte jedes Mitglied seine persönlichen Bereiche haben, für die es zuständig ist. Auf diesem Weg geht das Aufräumen viel schneller als wenn nur eine einzige Person alles erledigen muss.

14. Kein Platz für Neues

Broadgates Road Escritórios modernos por Granit Architects Moderno
Granit Architects

Broadgates Road

Granit Architects

Wenn euer Haus oder die Wohnung bereits perfekt eingerichtet ist und ihr eigentlich keine neuen Deko-Objekte oder Möbelstücke benötigt, fragt euch bei eurem nächsten Shoppingbummel vorher, ob der Kauf von neuen Dingen wirklich notwendig ist oder euer Zuhause nur unnötig zustellen würde.

15. Zusammen Ordnung schaffen macht Freude!

Wenn ihr euch nicht selbst motivieren könnt euer Zuhause auszumisten oder neu zu organisieren, holt euch doch eine Freundin oder einen Freund zur Hilfe. Zusammen macht es gleich viel mehr Spaß!

16. Die Garage nutzen

Remote control enabled access Garagens e edículas modernas por Portcullis Electric Gates Moderno
Portcullis Electric Gates

Remote control enabled access

Portcullis Electric Gates

Manchmal möchte man bestimmte Dinge nicht sofort wegwerfen und sie dennoch nicht im Haus haben, wo sie vielleicht wertvollen Wohnraum wegnehmen. Wenn ihr eine Garage habt, verstaut dort sperrige Dinge, die ihr nicht mehr im Haushalt verwendet.

17. Sich nicht nur von Gefühlen leiten lassen

Inspiration Quarto infantil moderno por Korbo Moderno
Korbo

Inspiration

Korbo

Es kann mitunter schwierig sein, sich von Dingen zu trennen, mit denen man besondere Erinnerungen verbindet oder die einem von Freunden oder der Familie geschenkt wurden. In der Regel sollte man sich jedoch fragen, ob man diese in den nächsten sechs Monaten verwenden wird. Lautet die Antwort „Nein“, so kann man sie ohne schlechtes Gewissen entsorgen.

Casas modernas por Casas inHAUS Moderno

Precisa de ajuda para projetar a sua casa?
Entre em contato!

Encontre inspiração para sua casa!